Erster Blick auf Mount Kathadin

Tag 159
Meilen gewandert: 21
Meilen auf AT: 2121 von 2184

Heute ging es über die letzten hohen Berge vor dem Ende des Appalachian Trails auf dem Mount Kathadin. Vom Gipfel des letzten und höchsten Berges, dem White Cap Mountain konnte man zum ersten Mal Mount Kathadin in der Ferne sehen. Auf dem Foto ist das der Berg am Horizont mit dem Gipfel in den Wolken.

Ansonsten war der Tag nicht so berauschend. Schon den ganzen Tag fühlte sich mein linker Fuß über dem Knöchel nicht so toll an. Am Ende des Tages habe ich mir an diesem Fuß wohl schmerzhafte „Shin Splints“ (Schienbeinkantensyndrom) erwandert. Das ist mitten in der 100 Mile Wilderness keine so großartige Sache. In 18 Meilen Entfernung gibt es ein Hostel an der Strecke. Ich hoffe, dass ich es morgen dort hin schaffen kann, falls nicht, muss ich in zwei Etappen dort hinhumpeln. Bis zum Ende des Trails sind es jetzt nur noch 63 meist flache Meilen. Ich kann es nun auch kaum erwarten, das nun zu Ende zu bringen und endlich wieder zu Hause zu sein. Ich hoffe ja nicht, dass ich jetzt nochmal ein paar Tage Pause einlegen muss!

Heute früh habe ich dazu noch meinen Löffel verloren. Das ist auch ärgerlich. Zum Glück kann man den meisten Proviant auch ohne Löffel essen. Kartoffelbrei kann man z.B. In einer Ziplock Tüte zubereiten, die Tüte verschließen, eine Ecke abschneiden und sich das Püree in den Mund drücken. Wenn man das richtig macht, dann hält sich sogar die Sauerei in Grenzen. Dafür habe ich mir beim Kochen ein schönes Loch in die Hose gebrannt.

Ich schlafe heute nochmal im Zelt am Crawford Pond. Ich habe mein Zelt direkt neben dem eines Pärchens aufgestellt. Da ich schon spät dran war, blieb mir keine andere Wahl. Ich hoffe, die nehmen mir das nicht sehr übel.

Es ist lausig kalt und es bläst ein stürmischer Wind über den See. Meine Füße sind noch eisig, ich hoffe, dass die im Schlafsack bald nochmal auftauen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s