New Hampshire!

Tag 133
Meilen gewandert: 16
Meilen auf AT: 1747

Heute habe ich mit New Hampshire den vorletzten Bundesstaat auf meiner Wanderung erreicht! Begonnen hat der Tag jedoch in West Hartford, wo es im kleinen Laden erst einmal ein Leckeres Frühstück mit Pfannkuchen, Spiegeleiern und allem drum und dran gab. Diese kleinen Geschäfte sind oft Laden, Restaurant und Post in einem.

Von dort ging es auf die letzte Etappe in Vermont. Nach rund 11 Meilen hatte ich dann mit dem Überschreiten des Connecticut River das Städtchen Hanover in New Hampshire erreicht. Hanover ist eine noble College Stadt, in der das Dartmouth College seinen Sitz hat.

In Hanover gab es Pizza zu Mittag und im örtlichen Bio(!)-Supermarkt habe ich meine Vorräte ergänzt, bevor ersauf das erste Stück Trail in New Hampshire ging. Dieses hat mich gleich mit Regen und steilen und nassen Felsen begrüßt.

Das Hostel, in dem ich eigentlich schlafen wollte, hatte überraschend zu, so dass ich wieder zurück nah Hanover musste und im Motel schlafen muss/darf. Einen Vorteil hatte die Sache jedoch: in Hanover habe ich Herma „Socks“ wieder getroffen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s