Unter Wasser nach Vernon, NJ

Tag 108
Meilen gewandert: 10
Meilen auf AT: 1350

Gestern und letzte Nacht gab es wider Erwarten keinen Regen und ich habe richtig gut in meinem Zelt hinter der Taverne in Unionville geschlafen. Der Regen setzte dann gegen 5 Uhr morgens ein – und das mit Wucht. Es waren zwei Zoll Regen (rund 58 Liter pro Quadratmeter) angesagt; und die sollten leider auch kommen.

Tallouf, Bad Penny und ich haben erst noch im Grocery Store in Unionville gefrühstückt und dann eine Pause im Regen genutzt, um wasserdicht zusammenzupacken. Daher gibt es auch keine Fotos von der heutigen Wanderung. Der Trail war ähnlich wie in den vergangenen Tagen, mit Klettereien über Felsen – nur dass heute noch jede Menge Wasser dazu kam. Meine Schuhe hielten genau eine Stunde dicht und sind dann einfach nach und nach vollgelaufen – bis oben hin. Als wir dann in Vernon angekommen waren, war ich klatschnass durch und durch. Lediglich der wasserdicht verpackte Schlafsack und die Ersatzklamotten waren noch trocken.

Wir sind nun auch wieder für weitere 10 Meilen zurück in New Jersey, da der Appalachian Trail nochmal einen kurzen Schlenker nach Süden macht.

In Vernon betreibt die Kirche ein Hostel, in dem sich heute die ganzen gestrandeten Wanderer sammeln. Ich bin nun immerhin trocken, frisch geduscht, habe zwei Whopper, ein Eis und einen Muffin im Magen und einen neuen Haarschnitt beim örtlichen Barber’s Shop gab es auch noch.

Morgen soll das Wetter wieder besser werden, dann geht es (hoffentlich) wieder weiter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s