Front Royal, VA

Tag 81
Meilen gewandert: 19
Meilen auf AT: 963

Seit heute Nachmittag habe ich nun den Shenandoah National Park hinter mir. Es hat dann auch gleich gut geklappt, per Anhalter nach Front Royal, VA zu kommen. Und das Super 8 Motel hatte auch noch ein Zimmer für mich. Und das Steakhouse nebenan hatte Salat, Hamburger und Schokoladenkuchen für mich!

Heute morgen bin ich relativ früh aufgebrochen, so dass es nicht mehr zu einem Frühstück im Elkwallow Wayside gereicht hat. Der öffnet leider erst um 9 Uhr morgens.

Ein paar Zahlen zu meiner Wanderung durch den Park:
Tage im Park: 5 für ca. 100 Meilen
Beobachtete Tiere: Bär, Schildkröte, Truthahn jeweils 1x, zahme Hirsche 20(+)x, stechende Insekten unzählbar Tage an denen es nahezu unerträglich schwülheiss war: 4

In der Tom Floyd Shelter gleich nach der Nationalparkgrenze habe ich noch einen jungen Deutschen Wanderer getroffen und mit ihm geplaudert – Lars „Lost“ aus Schwerin:

Morgen früh werde ich noch Wäsche waschen, Lebensmittel einkaufen und mich dann gegen Mittag wieder in Richtung Appalachian Trail auf den Weg machen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s