Zähes Ende am Dragon’s Tooth

Tag 45
Meilen gewandert: 22
Meilen auf AT: 696

Heute lockte am Ende des Tages die Möglichkeit, in Catawba die Vorräte zu ergänzen und auch Pizza und Bier zum Abendessen zu bekommen. 22 Meilen sollten ja im Rahmen der Möglichkeiten sein…
Es erwarteten uns jedoch erst mal wieder zwei brutale Anstiege von jeweils 700 Metern und am Ende eine Felsformation – Dragon’s Tooth.

Von dort sollten es eigentlich nur noch 2,5 Meilen bis zur Straße sein, wo die Catawba Grocery mit Pizza wartete. Uns erwartete jedoch ein alpiner Abstieg mit anspruchsvollen Kletterpassagen.

Das war ja nun nicht das, was man sich nach einem sowieso schon anstrengenden 20 Meilen Wandertag noch wünscht. Dadurch wurde es sehr spät bis wir in Catawba ankamen und wir waren dann auch recht kaputt. Nach der Ankunft haben wir uns jeweils 2 Sprite, 2 Stück Kuchen, Bier, Pizza mit extra Schinken und doppelt Käse, nochmal Kuchen und Bier gegönnt. Danach mussten wir leider noch einmal eine Meile zu einem schlichten Hostel (Four Pines Hostel) wandern, wo wir unsere Zelte aufstellen konnten.

Gestern hat auch definitiv die Zeckensaison begonnen: Bis ich im Zelt war, hatte ich 4 von den Dingern von meinen Beinen geschnippt. Zum Glück hatte noch keine angebissen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s