Should I Stay Or Should I Go?

Tag 23
Meilen gewandert: 0
Meilen auf AT: 317

Mein Fuß ist zwar ein wenig abgeschwollen, beim Gehen schmerzte es heute aber dennoch im unteren Schienbeinbereich stark. Ich habe mir dann zwei Dinge vorgenommen: (i) heute nochmal zum Arzt zu gehen und (ii) bis Sonntag eine Entscheidung zu treffen,

ob ich erst mal nach Hause zurückfliege; und dann das Ganze in zwei Wochen nochmal angehe oder ganz abbreche.

Die Ärztin war ganz nett und hatte viel Zeit heute und auch ihr Physiotherapeut-Kollege hatte Zeit. Als Ergebnis kam heraus: Der Knöchel ist abgeschwollen und schmerzfrei, das Gelenk ist stabil, die Fußmuskeln gut trainiert, „Shin Splints“ sind auch ausgeschlossen. Es gibt jedoch eine diskrete Schwellung am unteren Schienbein, die mir auch die Schmerzen verursacht. Der Physiotherapeut hat mir dann nochmal mit einer Eispackung den Fuß vereist und etwas Dexamethason per Iontophorese in die Schwellung appliziert. Und beide meinten, dass ich am Montag weiterkönnte, eben erst mal nicht mehr so weit und nicht mehr so schnell wie vorher. Ich hoffe, die Beiden behalten recht. Dafür wurde ich heute gratis behandelt und noch zum Motel zurückgebracht – die Taxifahrt hin hat mich 30 Dollar gekostet…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Should I Stay Or Should I Go?

  1. Axel ...und Herma...die auf dem Weg ist... schreibt:

    Hi Steph,
    lass Dir ein bisschen Zeit…bis Sonntag ist doch was knapp…ich schwanke zwischen Vernunft und Ziel…aber gib nicht auf 😉 …und langsam heisst bei Dir immer noch schneller als bei manch anderem… aber im Ernst…13 Meilen reichen am Tag….oder nicht? …ich hoffe, dass es geht, dass Du weiterkannst…langsamer…*Daumendrück* …..alles Gute für`s WEITERMACHEN 😉 *ansporn*…das wird schon!!!

    viele Grüße, Axel

  2. kasiwi schreibt:

    Wenn du mich fragst, Darling, solltest du weiter machen. (Tolle Überschrift, ist grad mein Ohrwurm)

  3. Ingrid schreibt:

    Wir würden deinen täglichen Bericht auch schwer vermissen… Und wenn dein Fuß im Grunde doch gesund ist, wird die Schwellung und der Schmerz bestimmt verschwinden. Du solltest dich eben am Anfang etwas schonen und nicht gleich die „verlorenen Tage“ aufholen wollen!!!! Arnika C200 könnte die Heilung noch unterstützen… Also Kopf hoch und geduldig mit dir sein!
    Ingrid

    • kazibo schreibt:

      Vielen Dank für Eure moralische Unterstützung. Ich habe mir nun vorgenommen, morgen oder spätestens übermorgen wenigstens noch einmal auf den Trail zu gehen und ein paar Meilen zu wandern. Toll wäre natürlich, wenn man Fuß eine geringere Belastung ertragen könnte und dabei trotzdem weiter heilen würde. Das kann man aber wohl nur durch Ausprobieren herausfinden. Die nächste Etappe sind ca. 25 Meilen, da müsste ich mich ja schon irgendwie durchbeißen können…

      • Axel ...und Herma...die auf dem Weg ist... schreibt:

        Einverstanden… 😉 Wir nehmen den Tag „übermorgen“, damit sich Dein Fuß noch etwas erholen kann für den Start… und eine Zwischenpause in der Mitte mit einem Aufenthalt im Zelt…mach es halt nicht direkt wieder am Stück, das tut Deinem Fuß sicher besser… und wie oben geschrieben…da wären sie wieder…die fast 13 Meilen….mach langsam und pack` vorerst Deinen Ehrgeiz ein bisschen in den Rucksack…Wie war das früher mal in der Schule…? ..setzen (oder legen) …und WEITERMACHEN… …ausserdem gebe ich Ingrid recht…ich brauche Dein tägliches Update… 🙂 Hier in Köln sagt man das so: „Et hät noch immer jotjejange…“

  4. Jim schreibt:

    Stephan – don’t try to be a hero. Go home, rest the foot well, and come back and resume your hike when you ar healthy. Otherwise you could do serious damage to your foot. We will be waiting for you, Jim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s