Smokeys – Auf Wiedersehen!

Tag 16
Meilen gewandert: 19
Meilen auf AT: 256

Heute früh konnte ich den Smoky Mountain Nationalpark hinter mir lassen. Es geht jetzt in großen Schritten in Richtung der nächsten Stadt (eher Dorf): Hot Springs in North Carolina. Morgen sind es nochmal rund 19 Meilen dort hin. Eigentlich hatte ich mich auf eine Nacht in einem Hostel/Motel/Hotel mit Bett und Dusche gefreut.

Wegen einer Veranstaltung scheint aber alles ausgebucht zu sein. Da werde ich wohl in der Nähe zelten müssen. Außer Karin kann übers Internet morgen noch was organisieren.

Der Höhepunkt des Tages war heute ein Berg mit Grasgipfel namens Max Patch – mit einer traumhaften Aussicht!

Die Handykamera tut sich ein wenig schwer damit, das einzufangen…

In den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass ich schnell an Gewicht verliere. An den Hosen und am Gürtel sieht man das deutlich. Daher habe ich mir vorgenommen, in den nächsten Tagen mehr zu Essen. Heute morgen gab es gleich zum zweiten Frühstück eine Tiefkühlpizza von einem Laden am Wegesrand. Dazu zwei Dosen Pepsi (ich werde zumindest in den Städten alles Wasser durch Softdrinks ersetzen. Tagsüber unterwegs gab es viel Wurst und Käse mit wenig Brot. Dazu habe ich eine Flasche Sojaöl gekauft, von der ich mir jetzt immer was ins Frühstück und Abendessen schütte, um die Mahlzeiten etwas aufzuwerten. Und morgen in Hot Springs werdenich mich wohl eher auch an die nahrhafen Sachen halten. Ich hoffe, dass ich damit mein Gewicht zumindest halten kann…

Von meinem iPhone gesendet

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Smokeys – Auf Wiedersehen!

  1. kasiwi schreibt:

    Echt, ich bin fassungslos. Da fällt dir quasi als Nebenprodukt eine optimierte Figur in den Schoß und du willst sie gar nicht haben! Muskeln baust du ja sicher nicht ab, da sorgt das viele Wandern ja dafür. Ich hab gerade irgendwo gelesen, dass Menschen zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr im Durchschnitt 9 Kilo zunehmen. Das finde ich deutlich beängstigender als so ein bissl Gewichtsverlust durchs Wandern… Klar, musst du sehen, dass du nicht zu stark Gewicht verlierst, aber Öl ins Frühstück kippen? Ich fass es nicht!

    • Michael schreibt:

      He he, der wird auch noch mit all dem Öl und den Softdrinks weiter Gewicht reduzieren. Dabei hilft eine erhöhte Zufuhr von Eiweis die Muskeln aufzubauen, was aber des verbrennen von Fett eher noch etwas beschleunigen dürfte. Ich bin mir jedoch sicher, dass das für den Köper nicht wirklich ungesund ist. (Mal abgesehen vom Junkfood ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s