Hikerhunger und sein Preis

Heute habe ich 17 Meilen gewandert und bin nun bei Meile 137 im Nantahala Outdoor Center angekommen.

Die Nacht verbringe ich dort im Hostel und hatte auch schon „Dinner“ mit John „Orange“.

Wenn man Tag für Tag die Berge hoch und runter wandert, wird „Essen“ schnell ein großes Thema. Man verbrennt Kalorien schneller als man sie essen kann. Und dabei ist man unterwegs auch noch auf das beschränkt, was man im Rucksack hat. Das soll möglichst leicht zu tragen, kalorienreich, lecker und nicht zu ungesund sein. Das sind jedoch Bedingungen, die so nicht zueinander kommen. Wenn man sparen möchte (oder muss) bleiben oft nur Instant Makkaroni mit Käse oder andere Fertigsuppen Erdnussbutter, Pflanzenöl etc. In der Tat sind viele junge Leute hier mit einem sehr engen Budget unterwegs.
Besseres Essen ist dann gleich sehr viel teuerer oder auch dann vor Ort nicht zu bekommen. Für die nächsten zwei Tage habe ich das folgende gekauft:

Dafür müsste ich hier im Nantahala Outdoor Center 45(!) US Dollar bezahlen. Und dabei war nicht einmal was fürs Frühstück zu bekommen; es gab weder Brot noch Wurst noch Käse noch Müsli zu kaufen.

Die nächsten zwei Tage muss ich mich ein wenig mit der Wanderstrecke bremsen: Im 27 Meilen entfernten Fontana Dam wartet das Päckchen auf mich, das ich mit Reserveausrüstung an mich postlagernd geschickt habe. Und die Post hat sonntags ja nicht auf…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hikerhunger und sein Preis

  1. kasiwi schreibt:

    Hi Slowfood, wegen des leckeren Essens bist du nicht auf den AT, das war mir ja klar. Da sind die Twix Schokoriegel ja das Highlight in deinem Menueplan. Und die Bedenken in Sachen Abnehmen kann ich dir nehmen; als wir uns vor 15 Jahren kennenlernten, hattest du sicher 10 Kilo weniger als jetzt und das sah auch noch gut aus 😉 Ganz liebe Grüße, Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s