Visum – Antrag

Als Tourist ohne Visum darf man sich höchstens für 90 Tage am Stück in den USA aufhalten. Das ist für eine 3500 km lange Wandertour etwas kurz. Da ich noch jede Menge Zeit habe, es aber am Visum nicht shceitern sollte, habe ich mich schon vor Wochen an die Beantragung gemacht. Immer mal wieder habe ich in das umfangreiche Online-Formular Daten eingegeben: Persönliche Daten, Daten zu Frau, Familie, Kinder, Eltern, Ausbildung, finanziellen Verhältnissen etc. Irgendwann war das Formular dann vollständig. Als nächsten Schritt, gilt es einen Termin beim Konsulat zu vereinbaren (nur online möglich). allein dieser Schritt kostet schon mal 10 Dollar, per Kreditkarte zu beantragen. Der einzige freie Termin ist Montag, der 23. Februar um 7:45 in Frankfurt. Es heisst, die Unruhen in Ägypten sind Schuld daran. Eine Gebühr für das Visum ist auch noch zu entrichten, 110 Euro sind zu überweisen. Erstmal geschafft!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s