NERO Tag

Tag 100
Meilen gewandert: 6
Meilen auf AT: 1217

Den heutigen Tag habe ich nochmal ruhig angehen lassen. Ich habe michbdagegen entschieden, nochmal eine Nacht im Hotel zu verbringen und bin stattdessen die 6 Meilen bis zur Windsor Furnace Shelter gewandert. Der heutige Tag markierte auch meinen 100sten Tag seit Beginn des Abenteuers Appalachian Trail. Korrekterweise müsste man jedochbdie rund 20 Tage zu Hause davon abziehen.

Heute habe ich auch zum ersten Mal meine neuen Schuhe (Merrell Moab) ausprobiert. Sie waren auf den 6 Meilen ganz bequem, eigentlich. Was ich sofortvschätzte, war dass die Sohle deutlich mehr Griff als die alten Schuhe von Columbia hat. Leider stellte sich im Läufe des Tages heraus, dass ich beim Bergabgehen mit dem großen Zeh vorne am Schuh anstosse. Und das obwohl es der gleiche Schuh in der gleichen Größe ist, die ich auch zu Hause zum Wandern trage. Vielleichtvsind meine Füße etwas größer geworden? Wenn sich das morgen nochmal so bewahrheiten sollte, dann war das eher ein teures Experiment…

Den Vormittag im Hotel habe ich ich für einige Telefonate und Emails genutzt. Um 12 Uhr Mittags hat dann Candowilldo alle Wanderer mit seinem gelben Pickuptruck eingesammelt und zurück zum Trail gefahren.

An der Shelter heute Abend traf ich fast ausschliesslich eine Reihe alter Bekannter: Funnybone, Nooga, Bandana und Kleenex. Daher war der Abend ganz unterhaltsam, bis kurz nach 20 Uhr die Mücken uns in die Zelte getrieben haben.

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s